Werterhaltungsplan – Sicherheit für STWE-Gemeinschaft

Für die Sanierung der gemeinschaftlichen Bauteile steht oft die Frage der Höhe der jährlichen Einzahlung in den Neuerungsfonds im Zentrum.

Gemäss Fachexperte Ralf Bachmann, QualiCasa AG, kann diese Frage jedoch nicht pauschal beantwortet werden. Eine individuelle Analyse, welche z.B. die Lebensdauer der Bauteile in Abhängigkeit des aktuellen Zustandes berücksichtigt, sowie die gemeinschaftlichen Bauteile klar festlegt, ist notwendig.

Im Rahmen einer HEV-Schweiz Infoveranstaltung letzten Juni und wiederholend im September wurde die Gesamtlösung QC Werterhaltungsplan von QualiCasa AG vorgestellt, welche sich ideal für diese Thematik anbietet.

Der QC Werterhaltungsplan schafft neben der Transparenz für Sanierungsmassnahmen auch die wichtige Kostenklarheit. Welche Kosten sind in welchem Umfang mit den Geldern im Erneuerungsfonds gedeckt? Oder eben nicht? Die daraus resultierende mittel- bis langfristige Planung erlaubt dank eines ausreichend geäufneten Erneuerungsfons eine finanzielle Sicherheit für alle Beteiligte. Zudem unterzieht sich das Stockwerkeigentum dank der frühzeitigen und umfassenden Planung keinem Flickwerk. Lesen Sie dazu auch den soeben erschienen Artikel „Praxistaugliche Lösung“ in der Zeitschrift Immobilia.

Der QC Werterhaltungsplan steht namentlich für den Werterhalt der Liegenschaft, da keine schleichende Entwertung durch Aufschieben von wichtigen Sanierungen entsteht.

Beide Anlässe unter der Führung des HEVs dürfen als voller Erfolg gewertet werden. Dies zeigen auch folgende Rückmeldungen:

„Konkrete Empfehlung für Zustandsanalyse, Werterhaltungsplan erhalten.“

„Inhalt interessant, kompetent und sehr verständlich rübergebracht.“

„Guter Einblick in die Problemstellung und zum weiteren Vorgehen.“

„Gut, sehr gut, sehr wertvoll“

Weitere Informationen zu den Anlässen finden Sie hier. Falls auch Sie Interesse an einer solchen Informationsveranstaltungen haben, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht